Textil-Abteilung

Schon unsere Urahnen webten sich aus Lianen, Bast, Wolle u.ä. Schurze, Umhänge, Matten usw. Das Herstellen von Webwaren ist also ein uraltes Handwerk.
Hier sehen Sie unter anderem einen Handwebstuhl vom Anfang des
19. Jahrhunderts, der noch über Baumwoll-Litzen und Rohrkamm verfügt.
2-schäftige Gewebe lassen sich in unendlicher Vielfalt darauf herstellen. Er ist voll funktionstüchtig und unsere Mitarbeiter können  daran die verschiedenen Fertigungsstufen einer Webware erklären.
Webstühle